Veranstaltungen

Dienstleistungen & Veranstaltungen kostenlos veröffentlichen

 

Datum/Zeit
Date(s) - 26.11.19
09:00-11:00

Veranstaltungsort
Raum 8

Kategorien Keine Kategorien


ein zweisprachiger kurs – die deutsche beschreibung siehe unten 😉

Il pavimento pelvico come fonte di forza
per il canto libero e gioioso

Un seminario per donne curiose e coraggiose di ogni etá
con Heidi Clementi e Kati Vögele

Faremo esercizi di respirazione e di consapevolezza corporea per centrarci e radicarci; percepiremo, rilasseremo e rafforzeremo il pavimento pelvico, la muscolatura profonda e la fascia per attivare il nostro centro “accordando” il nostro strumento -il corpo-; intoneremo canzoni popolari di culture diverse e ci eserciteremo nella polifonia. Aprendo ed espandendo le casse di risonanza
sentiremo come la nostra voce viene sostenuta dal corpo diventando più libera, leggera e personale

L´anima festeggia – il cuore sorride

Sono invitati tutto coloro che si sentono indirizzati. Non è neccessaria alcuna conoscenza preliminare – curiositá e voglia di sperimantare con la propria voce bastano. Il seminario é dedicato anche a donne incinte, che hanno bisogno di un
pavimento pelvico sano e forte per proteggere la schiena e portare il bambino con leggerezza. Un respiro profondo e un pavimento pelvico agile aiuta anche a partorire piú facilmente.

Heidi Clementi: insegnante di Jodel e canto
singmit@heidiclementi.at – 333 3269116 – www.heidiclementi.at

Katharina Vögele:
insegnante di yoga e alla riabilitazione del pavimento pelvico
katharina.voegele86@gmail.com – 392 3222184

contributo 200 euro

Date alternative a merano:
lunedi 18.30 – 20.30h
23/30.9 ; 14/28.10;
4/11/18.11 & 2/9/16.12
via leonardo da vinci, 13 – merano
——————————————————————————-

Der Beckenboden als Kraftquelle für freudvolles Singen
Ein Workshop für Experimentierfreudige Frauen
in allen Lebenslagen
Mit Heidi Clementi und Kati Vögele

Eine gesunde kräftige Stimme holt sich ihre natürliche Schönheit und Geschmeidigkeit aus der Körpermitte – dem Beckenboden.
Mit Körper- und Atemübungen schulen wir unser Bewusstsein dafür.
Wir aktivieren unsere Mitte und „stimmen“ unser Instrument.
Die Körperübungen gehen immer mehr in Stimmübungen über, wir öffnen und weiten die Resonanzräume, spüren wie die Stimme immer mehr vom Körper getragen wird und sich dadurch freier, leichter und spielerischer entfalten kann.

Die Seele freut sich – das Herz lacht

Eingeladen sind alle, die sich angesprochen fühlen, es sind keine gesanglichen Vorkenntnisse notwendig – neugieriges Spüren und Freude am spielerischen Ausdruck der Stimme genügen.

Ideal auch für Schwangere, denn ein aktiver Beckenboden schützt den Rücken und trägt das Baby mühelos. Bewusstes Entspannen sowie gute Beckenbeweglichkeit unterstützten einen problemlosen Geburtsverlauf.

Info und Anmeldung:
Heidi Clementi: Sängerin, Jodlerin
singmit@heidiclementi.at – 333 3269116 – www.heidiclementi.at
Katharina Vögele: Yogalehrerin, Beckenbodentrainerin katharina.voegele86@gmail.com – 392 3222184

Kosten 200euro

Alternativ Termin in Meran:
Montags 18.30 – 20.30h
23/30.9 ; 14/28.10;
4/11/18.11 & 2/9/16.12
Leonardo da Vinci Straße, 13 – Meran