Beschreibung

Ernährungsgewohnheiten wirken sich maßgeblich auf das Wohlbefinden von Geist und Körper aus, dies wusste man bereits in der Antike. So wundert es kaum, dass der wohl berühmteste Satz aus dieser Zeit kommt, und zwar von Hippokrates von Kos, welcher betonte „Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel sein und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein …“.

Ernährung kann wunderbar als Präventionsmaßnahme eingesetzt, und Entzündungen im Körper vorgebeugt werden. Ernährungstherapeutin Melanie Demanega zeigt in diesem Webinar auf welchen Krankheiten man genau vorbeugen kann, was man überhaupt unter antientzündlicher Ernährung versteht und was der Säure-Basen-Haushalt damit zu tun hat. Schließlich beleuchtet sich Möglichkeiten für eine antientzündliche Kost, die praktisch in den Alltag integriert werden kann.

Inhalte:
-Die entzündliche Reaktion
-Welche Krankheiten kann man vorbeugen?
-Was versteht man unter einer antientzündlichen Ernährung?
-Entzündungshemmend vs. entzündungsfördernd
-Die besondere Bedeutung des Fettsäuremusters
-Der Säure-Basen-Haushalt
-Antientzündliche Kost praktisch umgesetzt

Inklusivleistungen:

Interaktives Webinar mit erfahrener Ernährungstherapeutin
-Workshop-Unterlagen

Aktueller Termin und weitere Termine
Telefon

+390471317777

E-Mail

info@gustelier.it

Veranstaltungsort : Schlachthofstraße, 59, 39100 Bozen, Südtirol, Italien
Kontaktformular - Ich habe Interesse an der Veranstaltung