Beschreibung

Das Holotrope Atmen (holos bedeutet: auf Ganzheit ausgerichtet sein) ist Teil der Transpersonalen Psychotherapie. Diese ging aus den humanistischen Therapien hervor und ergänzte diese durch einen breiteren Verständnisrahmen.Das holotrope Atmen wurde von Stanislv Grof entwickelt und verbindet alte spirituelle Techniken mit den Erkenntnissen der modernen Bewusstseinsforschung. Diese tiefe Form der Selbsterfahrung macht es möglich, alte Wunden zu heilen und die spirituelle Dimension des Seins wieder zu entdecken. Durch beschleunigte Atmung, unterstützende Musik und prozessorientierte Körperarbeit werden die Grenzen des Alltagsbewusstseins geöffnet und unverarbeitete Elemente aus der Lebensgeschichte können integriert, sowie spirituelle Erfahrungen möglich gemacht werden. Malen und Gruppengespräche unterstützen die Integration der Erlebnisse. Leitung: Ingrid Mair, Psychologin, PsychotherapeutinMario Knappe, Arzt und Therapeut aus Oberstdorf (D), AkupunkturAnmeldungen unter www.hdf.it 

Bis zum Event sind es noch....
  • 00

    Tage
  • 00

    Stunden
  • 00

    Minuten
Aktueller Termin und weitere Termine
Telefon

‭349 8025755‬

E-Mail

ingrid.mair@gmx.net

Veranstaltungsort : Haus der Familie, Lichtenstern 1-7, 39054 Oberbozen
Kontaktformular - Ich habe Interesse an der Veranstaltung