Beschreibung

Wie sieht eine Feldenkraisstunde aus?
Bewegungen, wie z.B. gehen, kriechen, krabbeln, sich beugen, greifen, vom Sitzen
zum Stehen und umgekehrt, werden in „kleine“ Bewegungen unterteilt und
anschließend wieder zu größeren, komplexeren Bewegungseinheiten
zusammengesetzt. Während der Stunde wird unsere Aufmerksamkeit dahin
hingeleitet bewusst zu spüren, wie wir uns bewegen, wo Kraftaufwand reduziert
werden kann, ob es eine Möglichkeit gibt, unsere Bewegung leichter und
geschmeidiger auszuführen. Wir schaffen ein Raum, indem Lernen in einer
sicheren, entspannten und urteilfreien Atmosphäre möglich wird.

Was kann eine Feldenkraisstunde bewirken?
Am Ende einer Feldenkraisstunde spüren wir meist eine Vielzahl von
Verbesserungen.
Beispielsweise haben wir einen besseren Kontakt der Füße zum Boden, unsere
Schultern hängen entspannt, unser Kopf ist zentriert, unser Atem ist tief und leicht,
wir können klarer sehen, unsere Stimme ist voller, unsere Sicht
auf das eigene Leben ist positiver.

Für wen ist Feldenkrais geeignet?
Jede/Jeder kann Feldenkrais praktizieren. Durch das bewusste Bewegen und Spüren können körperliche und emotionale Spannungen gelöst werden. Ebenso kann das Üben von Selbstwahrnehmung sportliche oder künstlerische Tätigkeiten verbessern und verfeinern.

TERMINE IN BOZEN:
ab 23. September '21 donnerstags 12.30-13.30 Uhr
ab 20. September '21 montags 18-19 Uhr

Aktueller Termin und weitere Termine
Telefon

348/3240745

E-Mail

verena.unterhofer@gmx.net

Veranstaltungsort : Bozen Zentrum
Kontaktformular - Ich habe Interesse an der Veranstaltung